home      aktuelles      konzerte      chanson        schauspiel      film    sprecher     fotos      vita     kontakt

Theater

1995-1997    Zusammenarbeit mit dem polnischen Theater Wegaijty
1998-1999    Engagement am Berliner Ensemble
1999-2002    Engagement am Deutsch-Sorbischen Volkstheater  Bautzen
2003-2004    Engagement am Theater Baden-Baden
seit 2005      freischaffend in Berlin:
                     diverse freie Theaterproduktionen:
                     (Shakespearecompany Berlin,  Poetenpack Potsdam,
                     Saalbau Neukölln, Theater am Rand ) Kindertheater, Lesungen,.
                     Konzerte mit eigenen Chansonprogrammen,
                    
Gastspiele am Theater  Erfurt, Theater Bautzen, Staatsschauspiel                           Dresden, Uckermärkische Bühnen Schwedt

 

 

Schauspiel Solo



Heute Abend: Lola Blau
Musical für eine Schauspielerin von
Georg Kreisler
Lola Blau und andere Rollen: Susanne Kliemsch
Regie: Peter Wittig

Das Ein-Frau-Stück ist ein  gefundenes Fressen  für eine gute Schauspielerin,   die obendrein singen kann. Susanne Kliemsch ist eine solche...... Sie bekennt sich zur explosiven Fröhlichkeit der Figur und zeigt ihren Absturz in Suff und Selbstaufgabe. Jedes der Lieder ist ansehens-und anhörenswert; die Kliemsch hat das Zeug zu einer Chansonsängerin von Rang.“ (Ossietzky )

Ein Stück über Verfolgung und Exil, über überflüssige Menschen: 1938.
Lola Blau ist Jüdin, und Österreich ist den Nazis wie eine reife Pflaume in den Schoß gefallen. Lolas Theaterengagement wird annulliert. Sie verlässt ihre Heimat, geht in die Schweiz, dann auf ein Schiff, schließlich nach Amerika. Dort macht sie Karriere als Stripperin, denn niemand interessiert sich dafür, dass sie Schauspielerin ist. Nach den braunen Jahren kehrt sie zurück in die Heimatund bemerkt: Mich braucht keiner

 

 

 

 


SEITENANFANG